Millionenfaches Unrecht, massivste Menschenrechtsverletzungen (mehrfach durch die UNO abgemahnt!), Berufsverbote, Enteignungen (gegen die die Arisierungen der 1930er Jahre fast schon harmlose Vorübungen waren), eine flächendeckende Gleichschaltungszensur, eine emsige Schar hochkorrumpierter und höriger Kollaborateure, Nötigung und Erpressung; das alte divide et impera bei Brot und Spielen verursacht heute in der Kolonie der West-Arier, die einst die DDR war, in Deutsch-Nordost ein flächendeckendes Elend auf hohem Niveau. Hunderttausende könnten noch leben und werden gar nicht erst gezählt. Und wer seine Knechtschaft aufgezwungen bekommt, muß auf den Hohn nicht lange warten, wenn die Arier zur Tat schreiten: Die Enteignungen, Rentenkürzungen, menschenrechtswidrigen Aburteilungen, Kürzungen der Sozialleistungen, Betriebs-, Kita-, Bäder- und sonstigen Schließungen werden von der blödesten Menschenrechtsdemagogie begleitet, die sich verblödete Westhirne nur ausdenken können. Joseph Goebbels grüßt Joseph Fischer und die Seinen! Aber das darf man wieder nicht sagen. In aller Freiheit, versteht sich!

www.resistanz.de

Eine Seite des friedlichen, intellektuellen Widerstands gegen die Zumutungen des kolonialen Besatzungsregimes in Deutsch-Nordost in der Tradition Klemperers, Gandhis (des Mahatmas), Guevaras und wie sie alle heißen, die Weltverbesserer und Beobachter. Jedenfalls all jene, die sich das Menschsein und Selberdenken nicht verbieten ließen. Welche Konsequenzen sie daraus auch immer gezogen haben oder sich für sie ergaben.

Sollte die Verlinkung nicht funktionieren, bitte folgende URL eingeben: www.fair-trade-usa.com/freespeech/germany/resistanz.

Wichtiger Hinweis: Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Haftungsausschluss: Die bereitgestellten Informationen auf dieser Web Site wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen ("Links") zu anderen Web Sites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird.